Fachgruppe Dienstleistung

Der Kreativität freien Lauf lassen!

Die SchülerInnen der Fachgruppe Dienstleistung haben in der ersten Hälfte des Semesters ihrer
Kreativität freien Lauf gelassen. Sie haben sich mit warmen und kalten Farben beschäftigt und 
dazu passende Bilder gemalt, sie haben mit Schwemmholz, Beton, Ton und anderen Naturmaterialien
das Schaufenster gestaltet, sie haben gekocht, Servietten gefaltet, die Kunst des Servierens von 
mehreren Tassen und Tellern ausprobiert, alkoholfreie Getränke gemixt, Adventkränze für alle Klassen
gebunden, Weihnachtspackerl kreativ gestaltet, Weihnachtsschmuck modelliert und emailliert, den
Christbaum geschmückt, Naturkosmetik selbst hergestellt, Tipps und Tricks in der Kosmetik ausprobiert,
von einem Fachmann "Stil und Etiquette" gute Umgangsformen gefestigt, mithilfe eines Schauspielers
viel über sich selbst erfahren und jede Menge Spaß gehabt, Kekse gebacken und natürlich auch gegessen
und im neuen Jahr fleißig beim Tag der offenen Tür geholfen.
Ein großes DANKESCHÖN - ihr seid großartig!

"Endspurt" Semester

Mit viel Power bis zum Semesterende

Bis zum Jahreszeugnis ist zwar noch etwas Zeit - die Semesterferien mit den Schulnachrichten stehen
aber schon vor der Tür! Die Devise unserer SchülerInnen lautet daher: nicht abwarten bis der Hut brennt,
sondern fleißig lernen, üben, wiederholen und handeln, solange es möglich ist!

Poly AKTIV

"Aktiv" ins neue Jahr 2020

Auch im neuen Jahr bleiben unsere SchülerInnen wieder sportlich aktiv! Ob beim Eislaufen, Badminton
Training, Squash oder in der Therme unsere Klassen zeigen überall ihre "sportliche Seite"!!!

Warum diese Schule?

Warum soll ich in diese Schule gehen? wink

  •  Du willst einen Beruf erlernen und ein guter Facharbeiter werden.

  •  Du möchtest in verschiedene Berufssparten hineinschnuppern – bei uns hast du an ca. 35 Tagen im Schuljahr die Gelegenheit dazu. 

  •  Du weißt noch überhaupt nicht, was du tun willst und orientierst dich in diesem Jahr - manche wechseln auch nach der PTS noch in eine weiterführende Schule und müssen dort keine    Aufnahmeprüfung machen.

  •  Schülerinnen und Schüler aus allen Schularten_ mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf_ können in ihrem 9. oder 10. Schuljahr (bzw. in bestimmten Fällen im 11. Schuljahr) die Polytechnische Schule besuchen.

  •  Schülerinnen und Schüler, die im 9. Jahr der allgemeinen Schulpflicht eine Stufe einer allgemeinbildenden höheren Schule oder einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule nicht erfolgreich abgeschlossen haben, sind berechtigt, in einem freiwilligen 10. Schuljahr die Polytechnische Schule zu besuchen.

  •  Übrigens: Hast du gewusst, dass fast 95% der PTS-Schüler ihren Lehrplatz entweder selbst oder mit Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer finden.