PTS goes Latvia! Erasmus+-Projekt

Große Aufregung herrscht zurzeit an der PTS-Gmunden: Die Teilnahme an dem Erasmus+-EU-Projekt „In The Paradise Garden of Europe“ wurde bewilligt! Im Unterricht wird daher schon fleißig gearbeitet. Präsentationen werden erstellt, Fotos geschossen, Gedichte geschrieben und Zeichnungen angefertigt! Am Logo-Wettbewerb beteiligten sich viele kreative Köpfe und reichten ihre Entwürfe für ein passendes Projektlogo ein. Als schulinterne(r) Gewinnerin/Gewinner wurden Katrin Schönberger aus der P3-Klasse und Max Weberstorfer aus der P5-Klasse gewählt. Gratulation!
Von 16. bis 21. November war es schließlich soweit: Das erste Projekt-Treffen fand statt! Und so reisten vier Schülerinnen und zwei LehrerInnen in den hohen Norden: nach Lettland! Genauer gesagt nach Ventspils, einer Stadt an der Baltischen See. Und kalt war es dort! Doch dies tat der Aufregung und Begeisterung darüber keinen Abbruch, viele SchülerInnen und LehrerInnen aus sechs anderen europäischen Ländern (Lettland, Rumänien, Spanien, Griechenland, Polen und Italien) kennen zu lernen!
Auf dem Programm stand einiges: Eine Sightseeing-Tour in Ventspils und Umgebung, ein Abstecher zum nördlichsten Weinberg und breitesten Wasserfall Europas, der Besuch eines Schulmuseums, in dem eine furchteinflößend strenge Lehrerin das Rechnen mit einem Rechenschieber aus früheren Zeiten und Kalligraphie lehrte, die Besichtigung der Burg des Livländischen Ordens, der Besuch einer Töpferei inklusive Töpfervorführung, bei der die Künstlerin in Windeseile mithilfe einer Töpferscheibe aus einem Klumpen Ton eine schöne Blumenvase modellierte, Sterne beobachten im Planetarium und viele interessante Aktivitäten mehr!
Und welchen Eindruck hat nun das Land im hohen Norden bei den vier Mädels hinterlassen, die in Lettland mit dabei waren? – Die Letten und Lettinnen sind sehr gastfreundlich, das Essen schmeckt gut und es gibt viele Kühe (oder zumindest Kuh-Skulpturen) in Ventspils!

Hier die Fotos der Lettland-Reise: https://picasaweb.google.com/pts.gmunden/Lettland2014

PTS goes Latvia! Erasmus+-project

There is great excitement in the “Polytechnische Schule Gmunden” these days: The school is approved to participate in an Erasmus+-EU-project called “In The Paradise Garden of Europe”! That’s why a lot of work is done during the lessons already. Presentations are prepared, photos taken, poems written and drawings created! Many creative minds participated in the logo-competition and handed in their designs for a suitable project-logo. As internal winners of the school Katrin Schönberger from the P3-class and Max Weberstorfer from the P5-class were elected. Congratulations!
Finally the time had come: From 16th to 21st November the first project-meeting took place. That was why four pupils and two teachers travelled to the far north: to Latvia! More precisely to Ventspils, a town at the coast of the Baltic Sea. And it really was cold there! But this didn’t lessen the excitement and enthusiasm of getting to know a lot of pupils and teachers of six other European countries (Latvia, Romania, Spain, Greece, Poland and Italy)!
There were a lot of activities on the schedule: A sightseeing-tour in Ventspils and surroundings, a short visit of the most northern vineyard and the broadest waterfall of Europe, the visit of a school museum, where an awesomely strict teacher taught the visitors how to calculate with an ancient counting frame and how to do calligraphy, the visit of the castle of the Livonian Order, the visit of a pottery including the demonstration of modelling a beautiful vase out of a clump of clay with the help of a pottery wheel, the observation of stars in a planetarium and a lot of other interesting activities!
So, what impression did the country high up in the north leave on the four girls, who took part in the journey to Latvia? – The Latvians are very hospitable, the dishes taste good and there are a lot of cows (at least sculptures of cows) in Ventspils!

Here you can find the pictures from our journey to Latvia: https://picasaweb.google.com/pts.gmunden/Lettland2014